Dienstag, 23. Februar 2016

Mittwoch, 17. Februar 2016

Craftupdate #2

Ich habe mich entschieden dieses Jahr zumindest einige wenige Osterkarten zu werkeln.



Dienstag, 9. Februar 2016

Big Shot

Inzwischen habe ich meine Big Shot ausprobiert und bin total begeistert! Es macht Spaß damit zu arbeiten und ich kann nun einiges machen, was vorher nicht ging! Im Starter-Set sind schon einige Stanzen dabei, die auch ganz schön sind, aber für meine Karten brauche ich sozusagen als Grundausstattung vor allem Kreise, Tags und Schilder und ähnliches. Ich habe mir deshalb noch einige Framelits extra bestellt und werde in den nächsten Monaten mein Sortiment erweitern. Es gibt eine riesengroße Auswahl an Dies und anderen Stanzen, so dass ich ganz erschlagen war und immer noch bin. Es ist natürlich auch immer eine finanzielle Frage und so habe ich mich erst mal auf das nötigste beschränkt.


Craftupdate #1

Ich habe mir gedacht, ich zeige einfach auch mal,  was ich so mache.



Diese Karte bzw. Karten habe ich als Danksagungskarten an unsere Hochzeitsgäste verschickt bzw. überreicht.



Diese Karte ist an meine Schwägerin und ihren Ehemann anlässlich ihres neuen Hauses gegangen.


Diese Karte(n) bekommen einige Freundinnen, mit denen ich dringend mal wieder schnacken muss!


Diese Einladung habe ich für einen familiären Anlass gewerkelt und die eine Karte, die übrig blieb, wandert in meinen DaWanda-Shop.


Das war's auch schon!


Freitag, 5. Februar 2016

Endlich oder ein Traum wird wahr!

Eine Weile nachdem ich Scrapbooking als Hobby entdeckt habe, habe ich zum ersten Mal in meinem Leben von der Big Shot von Sizzix gehört ( für diejenigen, die sich damit nicht auskennen: Die Big Shot ist eine Stanz- und Prägemaschine. Sie funktioniert nicht elektrisch, sondern man kurbelt mit der Hand.) Ich war begeistert, aber nicht vom Preis! Ich habe gedacht: Irgendwann, Jeannette, irgendwann kaufst du dir eine! Und ich habe immer, wenn jemand in einem Video davon gesprochen hat oder ich sie in einem Online-Shop gesehen habe, geschmachtet. Eines Tages habe ich dann mal eine Cuttlebug ganz günstig gesehen und mit dem Gedanken gespielt mir einfach die zu kaufen, denn die erfüllt doch irgendwie den gleichen Zweck. Den Gedanken habe ich aber ganz schnell verworfen, denn ich hatte mein Herz einfach an die "Big Shot" verloren! Mit einer anderen Maschine wäre ich wohl nicht glücklich geworden!

Mittwoch war es dann soweit! Ich konnte mir mein Big Shot Plus Starter Set bestellen und heute kam es an!!! Ich bin sooooo glücklich, wie schon lange nicht mehr!!! (Auf mein Scrapbooking - Leben bezogen natürlich!) Allerdings kam ich noch nicht dazu, sie auszuprobieren, aber das werde ich wohl spätestens morgen nachholen! Ausgepackt ist jedenfalls schon alles.




Einfacher geht's nicht

Momentan bin ich - meist aus Krankheitsgründen (momentan Bronchitis) - nicht eben fleißig, aber inzwischen hat sich in eigener Sache bei mir schon so viel angestaut (Danksagungen, Einladungen z. Kaffee u. a.), dass es unbedingt nötig war und ist, dass ich meine Bastelsachen nicht nur anschaue sondern auch benutze!

Den Anfang habe ich mit einer Karte für meine Schwester gemacht. Allerdings war das ganz einfach, denn ich habe ein Designpapier gefunden, dass toll zu ihr passt und ich habe es gekürzt (das Papier hatte die Maße 30,5 x 30,5 cm) und in der Mitte gefalzt und fertig war die Karte. Ich habe sie dann noch innen mit Designpapier "ausgekleidet", aber das kann ich leider nicht zeigen, da schon Text drinnen steht und der natürlich persönlich ist und nicht hierher gehört. Beim nächsten Mal denke ich dann mit und mache vorher Fotos!









 

Template by BloggerCandy.com